Kaltkeimer aussäen: Diese Pflanzen keimen nur dank Kälte

Manche Pflanzen – wie Frauenmantel, Bärlauch, Steinsame und Phlox – keimen nur, wenn sie lange genug tiefe Temperaturen abbekommen haben. Gärtnerin Brigitte Goss erklärt, was Kaltkeimer sind und wie sie richtig ausgesät werden.

Kaltkeimer sind Pflanzen aus Gebieten, in denen es im Winter kalt und frostig wird, so wie es auch in Deutschland meist üblich ist. Kaltkeimer haben sich an dieses Klima angepasst. Ihre Samen reifen im Sommer und Herbst. Früher nannte man diese Pflanzen Frostkeimer, aber heute ist die Bezeichnung Kaltkeimer üblich.

Weiterlesen bei MDR Garten

Das könnte dich auch interessieren …