Urban Jungle: Der Dschungel in den eigenen vier Wänden

Wohntrend

Monstera epipremnoides
Bild von Link

Viele junge Menschen zieht es in die Städte, gleichzeitig steigen dort die Mieten unaufhörlich. Ein Stückchen Grün in der Großstadt wird für Viele unbezahlbar. Um die Sehnsucht nach Natur und Wildnis zu stillen, werden Zimmerpflanzen neu entdeckt. Das Phänomen heißt “Urban Jungle” (Stadtdschungel) und wird zeitgemäß nicht nur in den eigenen vier Wänden, sondern auch in den sozialen Medien zelebriert. Sogenannte Plantfluencer setzen ihre Pflanzen auf Instagram sehr stilbewusst in Szene.

Weiterlesen bei MDR Garten

Das könnte dich auch interessieren …